in

So löschen Sie ganz einfach den Speicherplatz auf dem iPhone

Iphone auf einer Tastatur
© H_Ko / stock.adobe.com

Ist der Speicher Ihres iPhones ständig voll, gibt es Abhilfe. Sie müssen nicht alles in höchster Qualität nutzen. So sparen Sie Platz, indem Sie im Menü „Einstellungen“ unter „Fotos & Kamera“ die Videoauflösung senken.

Gehen Sie zu „Video aufnehmen“, um Speicher zu verwalten. Das hilft, Speicherprobleme zu vermeiden.

Überprüfen Sie Ihre Apps und löschen Sie alte Nachrichten in iMessage oder WhatsApp. Das macht es einfacher, den iPhone Speicher zu ordnen. In den „Einstellungen“ unter „Nachrichten“ können Sie eine Lebensdauer für Nachrichten festlegen.

Dies reduziert den Speicherbedarf. Seit iOS 11 hilft das Auslagern von Apps, Platz zu sparen. Ungenutzte Apps werden gelöscht und ihre Daten gesichert. Eine nützliche Funktion für vollen iPhone Speicher.

Speicherfresser identifizieren und iPhone Speicherplatz freigeben

Um Ihr iPhone besser zu nutzen, sollten Sie den Speicher regelmäßig prüfen. Lernen Sie, wie Sie Speicher auf dem iPhone am besten nutzen und freimachen können.

Überprüfung der Speicherplatz-Belegung auf dem iPhone

Starten Sie mit einer genauen Analyse des iPhone-Speichers.

Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Speicher & iCloud-Nutzung > Speicher verwalten.

Sie sehen, wie viel Platz jede App braucht. So finden Sie heraus, welche Apps oder Daten Sie nicht mehr benötigen.

Unnötige Apps entfernen zur Speicheroptimierung

  • Sehen Sie sich Ihre Apps an. Finden Sie heraus, welche Sie kaum nutzen. Das Entfernen dieser Apps macht schnell viel Speicher frei.
  • Um eine App zu löschen, drücken Sie lange auf das Icon und wählen dann das „X“. Bestätigen Sie, um Speicher freizugeben.

Auslagerung selten genutzter Apps als Speicherlösung

Seit iOS 11 können Sie selten genutzte Apps auslagern.

Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > iPhone Speicher und schalten Sie App-Auslagerung ein.

Sie machen Platz frei, ohne Daten zu verlieren. Wenn Sie mehr Speicher brauchen, ist das eine gute Lösung.

WhatsApp und Messenger: Reinigung für mehr Platz auf dem iPhone

Messenger-Apps wie WhatsApp sind wichtig für die Kommunikation. Aber sie sammeln viele Daten, die viel Speicherplatz auf dem iPhone brauchen. Um Platz zu sparen, ist es eine gute Idee, diese Apps regelmäßig zu bereinigen.

  • Messenger Daten löschen: Fangen Sie an, indem Sie alle alten und ungenutzten Chats in WhatsApp löschen. Das Entfernen dieser Daten kann den WhatsApp Speicher deutlich kleiner machen.
  • Nachrichten bereinigen: In den Einstellungen von WhatsApp gibt es die Option ‚Alle Chats leeren‘. Das löscht alle Nachrichten und Medien und macht Speicher frei.
  • Automatische Bereinigung einstellen: In den Messengereinstellungen können Sie Zeiten einstellen, wann Nachrichten gelöscht werden sollen. So bleibt Ihr Speicher immer gut organisiert.
siehe auch   Das Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit

Das Überprüfen und Löschen von Daten in WhatsApp ist einfach, aber wichtig, um den iPhone-Speicher zu verwalten. Wenn Sie alte Daten wegwerfen, schaffen Sie nicht nur Platz. Ihr Gerät wird auch schneller.

Speicherplatz freigeben durch Optimierung von Fotos und Videos

Das iPhone ist super für Fotos und Videos. Aber viele Dateien beanspruchen viel Speicherplatz. Durch geschicktes Verwalten der iCloud-Fotomediathek können Sie Speicher freimachen.

Auflösungsanpassungen bei Videoaufnahmen zur Speicherplatzminimierung

Das Verringern der Fotoauflösung iPhone und Videoauflösung spart Video Speicherplatz. iPhones nehmen Videos normalerweise in hoher Qualität auf. Das führt zu großen Dateien. In den Einstellungen unter „Fotos & Kamera“ können Sie die Auflösung ändern. So brauchen Sie weniger Speicher, ohne viel Qualität zu verlieren.

Doppelte HDR-Fotos entfernen und iCloud-Fotomediathek richtig nutzen

Die HDR-Funktion kann doppelte Bilder machen. Ihr iPhone speichert HDR- und normale Bilder. Um Speicher zu sparen, behalten Sie nur HDR-Bilder. Die passende Einstellung gibt es unter „Fotos & Kamera“. Die iCloud-Fotomediathek hilft auch. Sie speichert Originalfotos sicher in der iCloud. Ihr Gerät hält dann nur komprimierte Bilder. So machen Sie mehr Speicher frei.

Fotobibliothek auf dem iPhone und in der iCloud verwalten

Eine gute Fotoverwaltung optimieren fängt mit Überprüfen und Löschen an. Entfernen Sie Fotos, die Sie nicht brauchen oder doppelt haben. Mit den intelligenten Alben in der Fotos-App finden und löschen Sie Duplikate leicht. Durch gutes Verwalten und die Nutzung der iCloud sparen Sie Speicher. Und Ihre Fotos bleiben gut organisiert.

  • Passen Sie die Videoauflösung Ihres iPhones an, um Speicherplatz zu sparen.
  • Entfernen Sie doppelte Fotos, insbesondere nicht optimierte Originale bei HDR-Aufnahmen.
  • Nutzen Sie die iCloud-Fotomediathek, um Originalfotos sicher zu speichern und Speicherplatz zu sparen.
  • Verwalten und organisieren Sie Ihre Fotobibliothek regelmäßig, um unnötige Dateien zu eliminieren.
siehe auch   Das Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit

Digitale Hygiene: Safari-Caches und Systemdaten löschen

Ein sauberes iPhone läuft besser. Das Leeren des Safari Cache ist eine einfache Methode, um Speicherplatz freizugeben. Gehen Sie dazu in „Einstellungen“ > „Safari“ und wählen Sie „Verlauf und Websitedaten löschen“.

Es ist auch wichtig, Systemdaten zu reduzieren, die unbemerkt Platz verbrauchen. Zum Beispiel, indem Sie alte Textnachrichten löschen. In „Einstellungen“ > „Nachrichten“ können Sie einstellen, dass Nachrichten automatisch gelöscht werden, um Speicherplatz zu sparen.

  • Bei der iPhone Pflege sollte man regelmäßig Cache-Daten verschiedener Apps löschen, nicht nur Safari.
  • Gelegentlich sollten Sie Ihre Speichernutzung checken, um die größten Speicherverbraucher zu identifizieren.
  • Regelmäßiges Bereinigen von Systemdaten trägt dazu bei, den Speicher effizient zu nutzen und die Leistung zu verbessern.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, bleibt Ihr iPhone in Topform. So nutzen Sie Ihr Gerät am besten und halten es schnell.

Kreative Lösungen: Mit iTunes-Filmtrick Speicher freisetzen

Ist Ihr iPhone-Speicher voll? Es gibt kreative Lösungswege. Einer davon ist der iTunes Filmtrick. Dieser Trick ist ungewöhnlich, aber wirkungsvoll.

Der Trick besteht darin, im iTunes Store einen großen Film zu „kaufen“. Dabei sollten Sie keine Zahlungsmethode hinterlegt haben. Ihr iPhone versucht dann, Platz zu schaffen. Dabei werden unnötige Dateien gelöscht.

Nach diesem Versuch sollten Sie Ihren Speicher überprüfen. Warten Sie ein paar Minuten. Dann schauen Sie in den Einstellungen, ob Sie Speicherplatz gewonnen haben.

Durch den iTunes Filmtrick werden oft temporäre Dateien entfernt. Diese sind sonst schwer zu finden. Der Trick hilft Ihnen, ohne wichtige Daten zu verlieren, Speicher freizumachen.

Diese Methode bringt frischen Wind in die Speicherverwaltung Ihres iPhones. Sie könnten viel Platz zurückgewinnen. So machen Sie Platz für Neues. Probieren Sie es und nutzen Sie Ihren Speicher clever.

Partymeile

Dating in NRW – wie und wo verliebt man sich in Nordrhein-Westfalen?